Katrin Kaschadt
Kunst-, Kultur- und Medienwissenschaftlerin, Kuratorin
// Arbeitsschwerpunkte: Gegenwartskunst, Kunst und Theorie seit den 1960er Jahren,
Medien/Kunst/Geschichte, Digitale Kunst, Kunst & Digitalität, Medienkultur/Theorie,
Bildwissenschaft, Kulturgeschichte seit dem 19. Jh., Geschichte und Theorie des Ausstellens
interdisziplinäre Ansätze.

// Lehre: Seminare WS 2023-2024
Bits, Bytes & Art. Kunst & Digitale Medien (HM München, FK 13, Kunst- und Medienwissenschaft)
Medien/Kunst/Geschichte (AdBK München, FB Kunstpädagogik, Modul C.01.09)


// Studium Kunstgeschichte, Neue Deutsche Literaturwissenschaft und Empirische Kulturwissenschaft/ Volkskunde an den Universitäten Tübingen, Bonn und Pisa (Italien). Wissenschaftliche Mitarbeit und Kuratorin u.a. am FIT Fraunhofer Institut für angewandte Informationstechnologie St Augustin, am ZKM / Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe, an der Schirn Kunsthalle Frankfurt am Main, am kunstraum muenchen (stellv. Leiterin) und am Alpinen Museum München. Freie Projekte als Kunst- und Medienwissenschaftlerin, Kuratorin, Autorin u. Lektorin u.a. für ZKM, Sammlung Goetz, Edith Russ Haus für Medienkunst und AdBK München; sowie als Lehrbeauftragte / Dozentin für Kunst und Medienwissenschaften, Kunstpädagogik und Medientheorie an der Akademie der Bildenden Künste München, Hochschule für Angewandte Wissenschaften München, Kunstuniversität Linz (Medienkulturtheorie) und UdK Berlin.


// Ausstellungen, Veranstaltungen, Publikationen und Vermittlungsprogramme u.a. Olafur Eliasson. Surroundings Surrounded (ZKM); Future Cinema. The Cinematic Imagery after Film (ZKM); Iconoclash. Jenseits der Bilderkriege in Wissenschaft, Religion und Kunst (ZKM; CTRL Space. Rhetorik der Überwachung von Bentham bis Big Brother (ZKM); Die Algorithmische Revolution (ZKM); Kulturzone06 (Schirn Kunsthalle FFM); 40 Jahre Videokunst (Buch/Teil I und II, ZKM); Ökomedien/ Ecomedia (Edith Russ Haus für Medienkunst Oldenburg, Buch); raumlabor. moving spaces (kunstraum muenchen); Die Berge und wir. (Kuratorin Ausstellung, Buch, Veranstaltungsprogramm, digitale Projekte, Alpines Museum München in Zusammenarbeit mit LMU, Univ. Augsburg und Bayerische Akademie der Wissenschaften München)
// Symposien, Gespräche, Vorträge: Fortschritt gibt's nicht (kunstraum muenchen); Neue Medien in der Kunst (AdBK München); Forget Fear (mit Artur Zmijewski und Joanna Warsza, berlin biennale 2012, AdBK); Veranstaltungen u.a. mit Okwui Enwezor, Julian Nida-Rümelin, Katrin Brack, Heiner Stadler/HFF München (AdBK München), Hartmut Rosa (Alpines Museum & BAdW München, 2019/20)
// Angewandte Forschungsprojekte: u.a. HIPS (im Rahmen des Forschungsbereichs Information im Kontext, FIT St. Augustin), Kulturhist. Forschungen zur Sammlung des Alpinen Museums München, ZKM Sammlung Medienkunst.

Mail kontakt@katrinkaschadt.de

Impressum
Datenschutz